Szenenwechsel im
Kulturbahnhof kreuztal

Auswahlverfahren und -kriterien

Prinzipiell können alle Künstler und Künstlerinnen im Kulturbahnhof ausstellen. Da jedoch die Platzverhältnisse und die langfristige Planung der Ausstellungen eine Berücksichtigung aller Künstler zumindest logistisch ausschließen, ergeben sich zwei Einschränkungen bei der Auswahl von auszustellenden Künstlern. Grundvoraussetzungen für die Teilnahme am Auswahlverfahren sind:

a) Der Künstler oder die Künstlerin muss bereits im Rahmen einer Einzel- oder Gruppenausstellung nachweisbar mit ihren Werken in der Öffentlichkeit präsent gewesen sein.

b) Die auszustellenden Kunstwerke müssen der bildenden Kunst zugeordnet werden können. Zur bildenden Kunst zählen:

  • Malerei
  • Grafik
  • Plastik
  • Fotografie
  • Bildhauerei
  • Neue Medien
  • Rauminstallationen
  • Videoinstallationen

Werke aus dem Kunsthandwerk (z.B. Schmuck) können leider nicht berücksichtigt werden.